StartTests für HundeDNA-Profil

ISAG 2006

DNA-Profil & Elternschaft

Genetischer Fingerabdruck und Elternschaftstest für Hunde

Der eindeutige Nachweis der Identität eines Tieres mittels "genetischem Fingerabdruck": Für die Zuchtzulassung, bei Rechtsstreit und für Abstammungsgutachten.

Das DNA-Profil ISAG 2006 stellt den “genetische Fingerabdruck” Ihres Tieres dar, ein für jeden Hund einzigartiges und unverwechselbares DNA-Profil. Es dient der Zulassung für die Zucht, der Anmeldung bei Zuchtverbänden, der eindeutigen Identifizierung eines Hundes (zum Beispiel nach Diebstahl), bei Rechtsstreit und vor allem als Grundlage eines Abstammungsgutachtens von Eltern und Nachkommen.

Basieren auf DNA-Profilen lässt sich anschließend mit dem Elternschaftsnachweis feststellen, ob ein Hund wirklich von den angegebenen Eltern abstammt.

DNA Profil und Elternschaftsnachweis sind keine Rassebestimmung!

DNA Profil für Hunde

DNA PROFIL

(Genetischer Fingerabdruck)
59

  • Genetischer Fingerabdruck für die eindeutige Identifizierung Ihres Hundes
  • nach ISAG 2006 Standard
  • Probe einfach selbst zu Hause entnehmen oder beim Tierarzt
  • Analysedauer: ca. 2 Wochen
  • Ergebnis als PDF per email
Beliebt

Beschreibung

Für die Identifizierung eines Tieres wird dessen DNA-Profil angefertigt und in einer DNA-Datenbank gespeichert. Zur Erstellung eines DNA-Profiles werden die von der „International Society for Animal Genetics (ISAG)“ empfohlenen Mikrosatelliten-Marker untersucht. Die erhaltenen DNA-Profile sind international mit den nach den ISAG-Empfehlungen arbeitenden Laboratorien vergleichbar.

Benötigt werden Mundschleimhaut (kann zu Hause entnommen werden) oder EDTA-Blut vom Tierarzt benötigt.

Elternschaftsanalyse

ELTERNSCHAFT

(Abstammungsnachweis)
29

  • Elternschaftsanalyse / Abstammungsnachweis per DNA-Analyse
  • nach ISAG 2006 Standard
  • Probe einfach selbst zu Hause entnehmen oder beim Tierarzt
  • Analysedauer: ca. 2 Wochen
  • Ergebnis als PDF per email

Beschreibung

Mittels der ISAG Profile kann eine “Elternschaftsanalyse” durchgeführt werden, also bewiesen werden, dass die in den Papieren angegebenen Eltern auch tatsächlich die biologischen Eltern sind. Für ein Abstammungsgutachten benötigst Du für Vater, Mutter und alle fraglichen Nachkkommen ein ISAG DNA-Profil als Grundlage. Das eigentliche Abstammungsgutachten ist jedoch pro Wurf oder Familie nur 1 x nötig, egal wie viele Nachkommen.

Beispiel: 1 Mutter + 1 Vater + 1 Nachkomme = 3 ISAG Profile und 1 Abstammsgutachten

Sie möchten testen lassen weil

 

Sie zur Aufnahme in den Zuchtverband bzw. zur Anmeldung eines Tieres ein ISAG Profil benötigen

▪

Sie die Vermutung haben, dass Ihr Tier nicht von den in den Papieren angegeben Eltern abstammt

Weiterführende Info

QUALITÄTSSICHERUNG: Für die Abstammungsanalyse werden ausschließlich die von der ISAG, der „International Society for Animal Genetics“ (www.isag.org.uk) empfohlenen Mikrosatellitenpanels verwendet. Diese Marker sind in dem empfohlenen Panel nach International Society for Animal Genetics (ISAG) enthalten: AHTk211, CXX279, REN169O18, INU055, REN54P11, INRA21, AHT137, REN169D01, AHTh260, AHTk253, INU005, INU030, Amelogenin, FH2848, AHT121, FH2054, REN162C04, AHTh171, REN247M23, AHTH130, REN105L03, REN64E19.

ALTER: Ein DNA-Profil kann zu jedem Zeitpunkt im Leben eines Individuums durchgeführt werden. Der Genotyp bzw. das DNA-Profil ändert sich im Laufe des Lebens nicht.

BEARBEITUNGSZEIT: 14 Tage

RASSEN: Dieser Test wird für alle Rassen und für Mischlinge angeboten.

PROBENMATERIAL: Als Probenmaterial können 1-2 ml EDTA-Blut oder Schleimhautabstrich mit 2 Abstrichbürstchen verwendet werden. Zur Durchführung von DNA-Tests mit Probenmaterial aus Wangenabstrichen verwenden Sie bitte die Tupfer, die wir Ihnen zusenden. Andere Tupfer werden von unserem Labor nicht akzeptiert.

Soll die Abstammung von Nachkommen bestätigt werden, benötigen wir Probenmaterial vom Welpen bzw. aller Welpen des Wurfes, sowie von der Mutter und dem Vaters.

Scroll to Top